Die Bad Bramstedter Gilden

Bad Bramstedt hat zwei Gilden, die Fleckensgilde von 1560 und die Vogelschützengilde von 1695. Beide Gilden leben in Harmonie und unterstützen sich gegenseitig bei ihren Gildefesten. Die Fleckensgilde feiert ihr Gildefest am Dienstag nach Pfingsten, mit dem traditionellen Tanz um den Roland. Die Vogelschützengilde in der Woche darauf mit dem Vogelschießen.

Mögen die Traditionen noch lange erhalten bleiben.

 

Es Leben die Gilden!